Bandinfo

Ultimate Sin – Classic Rock Cover aus Essen

Irgendwo zwischen klassischem Rock’n’Roll und Hardrock findet man die musikalische Nische, die Ultimate Sin füllen. In vollem Bewusstsein, dass es Coverbands wie Sand am Meer gibt, wollen die fünf langjährigen Musiker, die bereits in etablierten Bands wie RoXX und monsoon reichlich Erfahrungen sammeln konnten, trotzdem ihr Ding durchziehen: Rock’n‘Roll bis der Arzt kommt.

Das Programm ist daher eher unkonventionell und man möchte weder 1:1 covern, noch möchte die Band bekannte Lieder völlig verfremden. Trotz des erhöhten Anteils an AC/DC-Songs möchte man auch keine AC/DC-Tribute Band werden. Die Flexibilität, auch Rockklassiker andere Bands zu spielen, macht genau das aus, wofür Ultimate Sin stehen. Ziel ist es an Konzertabenden die Probleme des Alltags abzuschalten und einen geilen Abend zu haben.

Typisch für den Sound dieser Generation, werden die obligatorischen Marshall Röhren-Verstärker aufgefahren. Ohne viel Schnick Schnack, volles Brett: Rock’n’Roll!!! Darüber hinaus möchten wir auch mit Licht und möglichen Effekten auch etwas fürs Auge bieten.

Wie bereits erwähnt, stehen einige AC/DC-Klassiker aus den 70ern im Programm, ebenso finden sich Klassiker von ZZ Top, KISS und Alice Cooper wieder. Da das Programm stetig wächst und wir natürlich auch schauen, den Zuschauern das bestmögliche Programm abzuliefern, wird es immer mal wieder Änderungen geben. Aber auch längere Konzerte sollen möglich sein.

Das aktuelle Programm kann jederzeit und gerne per E-Mail über rock@ultimatesin.de angefragt werden.

Bei einer Buchung bringen wir mindestens unsere Backline mit. Es ist aber auch gegen Aufpreis möglich, entsprechende Technik für Ton und Licht mitzubringen.

https://www.facebook.com/ultimatesinrock/